Article in Forum: Sag „Ja“ in Dänemark!

Article in Forum: Sag „Ja“ in Dänemark!

A lovely article auf Deutsch in Forum https://magazin-forum.de/de/node/10061#article

Highlights here – see the link for the full article.

Sag „Ja“ in Dänemark!

13.07.2018

Die traumhaft schöne Insel Ærø im südfünischen Meer ist vor allem bei Hochzeitspaaren beliebt. Zwischen endlosem Sandstrand, farbenfrohen Häusern, pittoresken Gassen und grünen Hügeln wird im Akkord geheiratet. Kein Wunder, gibt’s hier doch die perfekte Inselromantik in Hülle und Füller

Det Lille Hotel”, Ærøskøbing: Ein nervöser junger Mann im schicken Anzug tigert ruhelos vor der Tür zur Herrentoilette auf und ab. Immer wieder fährt er sich mit der Hand durchs Haar, nestelt an seiner Krawatte, rückt die Manschettenknöpfe zurecht, schaut auf die Uhr. Nach ein paar Minuten klopft er ungeduldig an die Tür und ruft: „Könnten Sie sich etwas beeilen? Ich heirate um 11.30 Uhr!” Darauf die Antwort von hinter der Tür: „Na und? Ich heirate um 11 Uhr! Stellen Sie sich hinten an!” Schuld an dieser geradezu slapstickhaften Situation ist Louise Badino Moloney. Als die heute 47-Jährige 2008 ihre Firma Danish Island Weddings gründete, heirateten auf Ærø etwa 200 Paare pro Jahr. Heute sind es über 4.000 – bei grade mal knapp 6.300 Einwohnern. Die Insel mit den bunten, windschiefen Fachwerkhäuschen, dem malerischen Kopfsteinpflaster, den verträumten Dörfern und sanft gewellten Hügeln liegt in der dänischen Südsee. Sie ist nur 30 Kilometer lang und damit so klein, dass sie sich ein wenig zwischen den größeren Nachbar-Eilanden Fünen, Langeland und Alsen versteckt. Wenn Touristen sie bisher besuchten, dann waren es meist Segler. Oder wenige Eingeweihte, die um die märchenhafte Schönheit Ærøs wussten. Doch dann kam, wie gesagt, Luise Badino Moloney. „Ich sprach mit der Kommune und sagte ihnen, dass ich Hochzeiten ganz anders aufziehen möchte. Dass ich es schön und romantisch gestalten will, zum Beispiel im Leuchtturm oder am Strand”, erzählt sie rückblickend. Mittlerweile bietet die Weddingplanerin, die von ihren beiden Schwestern Yuki und Anna sowie Ehemann John unterstützt wird, einen umfassenden Rundum-Service für Verliebte an. Eine Trauung im Flugzeug über der Insel? Kein Problem! Oder doch lieber ganz klassisch im wild blühenden Garten? Im historischen Herrensitz? Oder dem entzückenden kleinen Strandhäuschen? „Nur bei weißen Tauben ziehen wir die Reißleine. Die können und wollen wir nicht liefern”, sagt Louise lachend, die im September 2017 ihr 2.000stes Paar unter die Haube brachte. Ihre Kunden kommen aus der ganzen Welt. Erst vergangene Woche war da dieses indische Professoren-Paar. Louises Schwester Yuki betreute die beiden und verrät: „Die hatten keine Lust, die traditionelle indische 3.000-Gäste-Hochzeit zu feiern. Wir haben ganz viele Paare, die durchbrennen und vor dem Trubel zu Hause flüchten.” Doch die meisten Paare heiraten aus einem profaneren Grund auf Ærø: Die dänischen Behörden machen es ihnen deutlich leichter als die der Heimatländer. Oft besteht ein Ærø-Brautpaar aus zwei verschiedenen Nationalitäten, die in einem dritten Land leben und nach der Hochzeit in ein viertes ziehen wollen.
{….}

Und wer abends in Ærøskøbing im Restaurant „Mumm” – dem vielleicht besten Lokal der Insel – sitzt, der ertappt sich über gedünstetem Lachs mit Fenchel-Spinat möglicherweise beim Spekulieren: Welches der anwesenden Paare wird wohl am nächsten Tag

Nicht versäumen sollte man einen Besuch im alten Kaufmannshof Den Gamle Købmandsgaard. Das dortige Café verkauft hauptsächlich lokale Erzeugnisse, Kunsthandwerk und fantastische Kuchen. Auch Ærø Whisky gibt‘s dort zu erstehen. https://www.dgkshop.com
Heiraten: Umfassende Informationen für Brautpaare, die gern auf Ærø heiraten möchten, hält folgende deutschsprachige Website bereit: http://aeroe.dk/heiraten-auf-aero/ Hier sind auch Agenturen gelistet, die bei der Trauung in Dänemark helfen. Wer eine professionelle Weddingplanerin beauftragen möchte, dem sei empfohlen: Louise Badino Moloney, Danish Island Weddings, Torvet 5, 5970 Ærøskøbing. https://www.danishislandweddings.com
Freizeit – Reise